Werbung für das Unaussprechliche

Wenn wir ehrlich sind, kann man sich der Wirkung der Werbung kaum entziehen. Jeder von uns hat sicherlich schon einmal ein Produkt erworben, weil ihm das Marketing dafür gefiel, obwohl überhaupt kein konkreter Bedarf bestand. Sind wir deshalb dumm oder einfach zu leicht manipulierbar? Nein, den schließlich ist das Bewerben von Produkten jeglicher Couleur ein Milliardengeschäft …

Werbung für das Unaussprechliche weiterlesen

Mediensicht 2

Es war, so glaube ich, genau zwölf Uhr Mittags, ich war gerade dabei, mir eine leckere Portion Tapirrüsselsuppe aus der Dose zuzubereiten, und mit frisch gehackter Petersilie zu verfeinern, als ich aus den Augenwinkeln einen weiteren Beitrag bei Zeit- Online erspähen durfte. Eine Stunde zuvor hatte ich mich beim gleichen Blatt schon über die Verwendung …

Mediensicht 2 weiterlesen

Mediensicht 1

Grundsätzlich bin ich unseren Medien mehr als dankbar für die täglich zu leistende Mammutaufgabe, den geneigtem Leser über alle möglichen Lebensumstände aufzuklären und ihm den Weg zu weisen. Auch ich lasse mich gern verführen  und anleiten, bin gern bereit, mir die ganzen Probleme abnehmen zu lassen, was ich zu denken habe, und wie ich mich unter …

Mediensicht 1 weiterlesen

Ein Kessel Buntes!

Eigentlich wollte ich einen Beitrag über die phänomenalen Leistungen schreiben, die bei der globalen Meisterschaft im Frauenball in Frankreich erbracht werden, wollte über die enormen Kompetenzen der jungen Damen bei dieser gendergerecht angepassten Variante eines populären Ballspiels berichten. Allerdings gab es für mich keinerlei Möglichkeit die Ereignisse auf dem Rasen so zu beschreiben, ohne mit …

Ein Kessel Buntes! weiterlesen

Haariges Problem

An diesem regnerischen und nasskalten Freitag stieß ich wieder einmal beim fast schon gelangweilten Herumstöbern in unseren Medien auf eine Überschrift, die mich doch schon ein wenig mehr als verunsicherte. Einem unserer herausragenden Leitmedien, vor allem im visuellen Bereich, musste ich den Titel eines Beitrages mit dem Wortlaut, „Ach du Scheiße! Die Hälfte aller Bärte …

Haariges Problem weiterlesen

Super- Idee!

Heute ist mir wieder einmal ein Beitrag in einer Berliner Tageszeitung aufgefallen, der mir wichtig genug erscheint, ein paar Zeilen darüber zu verlieren. „Der Tagesspiegel“ berichtet davon unter dem Titel „Berlin will Obdachlose zählen lassen!“ Dies finde ich aus mehreren Gründen außerordentlich gut, denn in den vergangenen Wochen und Monaten wurde der Berliner Senat und …

Super- Idee! weiterlesen

Wort und Sprache

Beim Durchstöbern der Druckerzeugnisse der Berliner Zeitungsindustrie geriet ein Beitrag über das Schulwesen meiner Heimatstadt in den Blickbereich. In einem Artikel wird der Umstand beschrieben, dass es Schulen in Berlin gibt, in denen von einhundertunddrei einzuschulenden Eleven nur einer deutsche Wurzeln hat. Dies hat natürlich Auswirkungen auf das Sprachverhalten und die Unterrichtsqualität in den Klassenräumen,auf die …

Wort und Sprache weiterlesen

Wissen und Poesie

Verstand und Gefühl, eine Kombination, wie sie weiter nicht voneinander entfernt sein könnte, und trotzdem eine starke Anziehungskraft auf uns ausübt,in Form einer Verbindung, die nicht allzu häufig in Erscheinung tritt. Ein Beispiel für diese vertrauensvolle Symbiose möchte ich hier in diesem Beitrag vorstellen, beginnen möchte ich mit dem Rationalen, dem Wissenswerten. Wussten Sie schon,dass …

Wissen und Poesie weiterlesen