Schelte am Weltbienentag

Meine Partnerin wollte mir heute etwas Gutes antun, und brachte zwei Stück Bienenstich mit vom Bäcker. „Das darf doch nicht wahr sein“, hatte ich sie unverzüglich gescholten, „was für ein Sakrileg ausgerechnet am Weltbienentag!“ Obwohl ich in meinem ganzen Leben noch nie einer Biene etwas zuleide getan habe, bohrten sie trotzdem mehrfach in verschiedenen Lebensabschnitten …

Schelte am Weltbienentag weiterlesen

Ein richtiger Schweinehund!

Ja, damit meine ich mich persönlich. Vollkommen verantwortungslos bewege ich mich durch mein tägliches Leben, ohne nach rechts und links zu schauen, mit einer Rücksichtslosigkeit, die ihresgleichen sucht. Schon direkt nach dem Aufstehen stellt sich dieses totale Unverständnis gegenüber meiner Umwelt und meinen Mitmenschen ein. Ich trinke ein Tasse Kaffee, ohne an die Herkunft der …

Ein richtiger Schweinehund! weiterlesen

Ein kleines Osterwunder!

Unbedingt wollte ich ein paar Zeilen zum kommenden Osterfest bei WordPress hinterlegen, nichts aber auch gar nichts Gescheites kam mir in den Sinn. Klar, hätte ich einen kurzen Bericht über meinen Umgang mit den schokoladigen Oster-Mischbeuteln mit 250 Gramm Inhalt anfertigen können, aber so richtig überzeugen konnte mich das nicht wirklich! Dann aber wie so …

Ein kleines Osterwunder! weiterlesen

Von Bechern und Haufen

Ich hatte schon seit längerem die Vermutung gehegt, einen Verdachtsmoment aufgebaut, meine Meinung aber stets für mich behalten,mich niemandem anvertraut. Jetzt ist mein Verdacht offiziell bestätigt worden, noch dazu aus angesehener Quelle, damit an Seriosität nicht zu übertreffen. Psychologen der über die Landesgrenzen hinaus berühmten Humboldt-Universität haben heraus gefunden,dass jetzt der gemeine Kaffee-Einwegbecher das größte …

Von Bechern und Haufen weiterlesen