Leben mit Covid, dem Neunzehnten!

Wenn man in diesen Tagen die üblichen Medienseiten durchblättert, und sich mit den Nachrichten ernsthaft auseinandersetzt, kann es schon sein, dass die Tränen zu fließen beginnen. Ein ganzes Land wird lahmgelegt, weil 12- 15 sehr alte und sehr kranke Menschen durch die zusätzliche Schwächung von „Covid-19“ verstarben. Zur gleichen Zeit sind bereits über 240 Personen …

Leben mit Covid, dem Neunzehnten! weiterlesen

Mediensicht 1

Grundsätzlich bin ich unseren Medien mehr als dankbar für die täglich zu leistende Mammutaufgabe, den geneigtem Leser über alle möglichen Lebensumstände aufzuklären und ihm den Weg zu weisen. Auch ich lasse mich gern verführen  und anleiten, bin gern bereit, mir die ganzen Probleme abnehmen zu lassen, was ich zu denken habe, und wie ich mich unter …

Mediensicht 1 weiterlesen

Linien im Park

Eine Nachricht aus meiner Heimatstadt Berlin ließ mich aufhorchen, ich musste mich mehrfach informieren, um den Sachverhalt auch genau zu verstehen. „Dealer-Zonen“ im Görlitzer Park sollten eingerichtet, und durch rosafarbene Farbmarkierungen gekennzeichnet werden, damit Nutzer dieser wunderbaren Parkanlage, die nicht unbedingt am direkten Erwerb von ein paar Gramm Schwarzer Afghane oder Grüner Marokkaner, herbei geschmuggelt …

Linien im Park weiterlesen

Ein richtiger Schweinehund!

Ja, damit meine ich mich persönlich. Vollkommen verantwortungslos bewege ich mich durch mein tägliches Leben, ohne nach rechts und links zu schauen, mit einer Rücksichtslosigkeit, die ihresgleichen sucht. Schon direkt nach dem Aufstehen stellt sich dieses totale Unverständnis gegenüber meiner Umwelt und meinen Mitmenschen ein. Ich trinke ein Tasse Kaffee, ohne an die Herkunft der …

Ein richtiger Schweinehund! weiterlesen

Wie vom Blitz getroffen

Immer wenn sich das laufende Jahr dem Ende zuneigt, werden wir vorab über kommende Änderungen bei unseren Versicherungsverträgen, Steuererklärungen und Nutzungsbedingungen unserer Kreditkarten informiert. Manche betreffen einem persönlich, andere gehen an uns spurlos vorbei. Zum 1. Januar 2019 tritt aber noch eine bisher noch nie dagewesene Änderung, ja eher eine Novität ein, die einem glatt …

Wie vom Blitz getroffen weiterlesen

Super- Idee!

Heute ist mir wieder einmal ein Beitrag in einer Berliner Tageszeitung aufgefallen, der mir wichtig genug erscheint, ein paar Zeilen darüber zu verlieren. „Der Tagesspiegel“ berichtet davon unter dem Titel „Berlin will Obdachlose zählen lassen!“ Dies finde ich aus mehreren Gründen außerordentlich gut, denn in den vergangenen Wochen und Monaten wurde der Berliner Senat und …

Super- Idee! weiterlesen