Leben mit Covid, dem Neunzehnten!

Wenn man in diesen Tagen die üblichen Medienseiten durchblättert, und sich mit den Nachrichten ernsthaft auseinandersetzt, kann es schon sein, dass die Tränen zu fließen beginnen. Ein ganzes Land wird lahmgelegt, weil 12- 15 sehr alte und sehr kranke Menschen durch die zusätzliche Schwächung von „Covid-19“ verstarben. Zur gleichen Zeit sind bereits über 240 Personen …

Leben mit Covid, dem Neunzehnten! weiterlesen

Interimsbeitrag- Fehldeutung

Eine kleine Nachricht in einer Zeitung ließ mich wieder einmal in Verwunderung und leicht aufkommender Verzweiflung zurück. In Hannover kam das Leben eines Mitmenschen zu einem jähen Ende, durch einen oder mehrere wuchtige Einträge mit einem ziemlich spitzen Gegenstand, den man eventuell auch zum Gurkenscheibenschneiden nutzen kann. Dies allein ist ja nun noch nicht sonderlich aufregend, pikant …

Interimsbeitrag- Fehldeutung weiterlesen

Wissen und Poesie

Verstand und Gefühl, eine Kombination, wie sie weiter nicht voneinander entfernt sein könnte, und trotzdem eine starke Anziehungskraft auf uns ausübt,in Form einer Verbindung, die nicht allzu häufig in Erscheinung tritt. Ein Beispiel für diese vertrauensvolle Symbiose möchte ich hier in diesem Beitrag vorstellen, beginnen möchte ich mit dem Rationalen, dem Wissenswerten. Wussten Sie schon,dass …

Wissen und Poesie weiterlesen

Ein Plädoyer für die Dunkelheit!

In wenigen Stunden ist es wieder einmal soweit,mit einem einzigen Dreh an einer Atomuhr in Braunschweig, verlieren wir alle eine Stunde Zeit in dieser Nacht. Wieder und wieder setzt man uns dabei ungeheuren Gefährdungen aus, die in kleinen und großen Katastrophen enden können. So berichtet uns Frau Helga M.(55) aus Düren-Niederzier,dass sie sich jede Nacht …

Ein Plädoyer für die Dunkelheit! weiterlesen

Schreck zum Wochenbeginn!

Meine Woche begann mit einem ziemlichen Schrecken, als ich in einer populären und auflagenstarken Illustrierten, die mir freundlicherweise wie immer meine nette Nachbarin überließ, folgenden beunruhigenden Titel vorfand: „Andrea Berg: Du siehst ganz schön fertig aus; über dieses Bild diskutiert des Netz“ Bei mir natürlich erst einmal die volle Schockstarre und ungläubiges Entsetzen! Nach ein …

Schreck zum Wochenbeginn! weiterlesen

Avantgarde kann ganz schön anstrengend sein!

Zum Tode von Holger Czukay möchte ich eine kurze Würdigung des Verblichenen aussprechen. Vergleicht man ihn mit der heutigen Musiklandschaft, die überwiegend aus juvenilen Interpreten und einer noch kindlicheren Anhängerschaft besteht, so erscheint er wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten, was er vielleicht auch war. Faszinierend die ungeheure Bandbreite seines Schaffens, aufgeteilt über mehrere Dekaden. …

Avantgarde kann ganz schön anstrengend sein! weiterlesen