Verwirrt!

Wenn wir uns im Internet bewegen, um uns weiteres Wissen anzueignen, wenn wir Dokumentationen bei YouTube oder gar im Fernsehen betrachten, um uns komplizierte Sachverhalte erläutern zu lassen, hören oder sehen wir oft einen eigenartigen Vergleich, der scheinbar so gar nichts mit Wissen und Intelligenz zu tun haben scheint. In einem Film über den Bau …

Verwirrt! weiterlesen

Begriff des Jahres

Da durchaus die Gefahr bestand mein Passwort für WordPress zu vergessen, habe ich einen kurzen Beitrag verfasst, der gleichzeitig auch eine immer wieder auftauchende Frage beantworten soll. Da sich das Jahr nun im raschen Tempo dem Ende zuneigt, taucht wieder die Fragestellung nach dem Wort des Jahres auf. Immer wieder wurde meine Begeisterung geweckt, ob …

Begriff des Jahres weiterlesen

Filmbeschreibung- Film des Jahres?

Corona hat unser Leben ziemlich durcheinander gewirbelt, auf einmal musste man sich mit der eigenen Existenzsicherung auseinandersetzen, überall lauerten Verbote, Maskenzwang, Einkaufswagenzwang, Abstandszwang, Banken zu, Behörden zu, endlose Warteschleifen bei Telefonhotlines, keine Kinobesuche. Über vier Monate ist es nun seit meinem letzten Besuch eines Lichtspielhauses her, irgendwie fehlt die große Leinwand, das bombastische Audioerlebnis, das …

Filmbeschreibung- Film des Jahres? weiterlesen

Leben mit Covid, dem Neunzehnten!

Wenn man in diesen Tagen die üblichen Medienseiten durchblättert, und sich mit den Nachrichten ernsthaft auseinandersetzt, kann es schon sein, dass die Tränen zu fließen beginnen. Ein ganzes Land wird lahmgelegt, weil 12- 15 sehr alte und sehr kranke Menschen durch die zusätzliche Schwächung von „Covid-19“ verstarben. Zur gleichen Zeit sind bereits über 240 Personen …

Leben mit Covid, dem Neunzehnten! weiterlesen

Werbung für das Unaussprechliche

Wenn wir ehrlich sind, kann man sich der Wirkung der Werbung kaum entziehen. Jeder von uns hat sicherlich schon einmal ein Produkt erworben, weil ihm das Marketing dafür gefiel, obwohl überhaupt kein konkreter Bedarf bestand. Sind wir deshalb dumm oder einfach zu leicht manipulierbar? Nein, den schließlich ist das Bewerben von Produkten jeglicher Couleur ein Milliardengeschäft …

Werbung für das Unaussprechliche weiterlesen

Mediensicht 2

Es war, so glaube ich, genau zwölf Uhr Mittags, ich war gerade dabei, mir eine leckere Portion Tapirrüsselsuppe aus der Dose zuzubereiten, und mit frisch gehackter Petersilie zu verfeinern, als ich aus den Augenwinkeln einen weiteren Beitrag bei Zeit- Online erspähen durfte. Eine Stunde zuvor hatte ich mich beim gleichen Blatt schon über die Verwendung …

Mediensicht 2 weiterlesen

Mediensicht 1

Grundsätzlich bin ich unseren Medien mehr als dankbar für die täglich zu leistende Mammutaufgabe, den geneigtem Leser über alle möglichen Lebensumstände aufzuklären und ihm den Weg zu weisen. Auch ich lasse mich gern verführen  und anleiten, bin gern bereit, mir die ganzen Probleme abnehmen zu lassen, was ich zu denken habe, und wie ich mich unter …

Mediensicht 1 weiterlesen

Haariges Problem

An diesem regnerischen und nasskalten Freitag stieß ich wieder einmal beim fast schon gelangweilten Herumstöbern in unseren Medien auf eine Überschrift, die mich doch schon ein wenig mehr als verunsicherte. Einem unserer herausragenden Leitmedien, vor allem im visuellen Bereich, musste ich den Titel eines Beitrages mit dem Wortlaut, „Ach du Scheiße! Die Hälfte aller Bärte …

Haariges Problem weiterlesen

Super- Idee!

Heute ist mir wieder einmal ein Beitrag in einer Berliner Tageszeitung aufgefallen, der mir wichtig genug erscheint, ein paar Zeilen darüber zu verlieren. „Der Tagesspiegel“ berichtet davon unter dem Titel „Berlin will Obdachlose zählen lassen!“ Dies finde ich aus mehreren Gründen außerordentlich gut, denn in den vergangenen Wochen und Monaten wurde der Berliner Senat und …

Super- Idee! weiterlesen

Klimawandel? Hoffentlich!

Im Augenblick spielen unsere Medien wieder einmal verrückt, das Wetter, der Klimawandel ist das ganz große Thema geworden. Sie berichten über verdorrte Bauern auf ihren Feldern, von Waldbränden, überhitzten Schülern, von Wasserknappheit und Ernteausfällen, von teureren Lebensmitteln,und von leistungsmäßig zurückfahrenden Atomkraftwerken. Wie wäre es aber wirklich wenn unser Wetter durch Klimaänderungen nachhaltig zur Sonnenseite tendieren …

Klimawandel? Hoffentlich! weiterlesen