Ohne Führung geht es nicht!

In den letzten Tagen geisterten Berichte über unglaubliche Vorfälle aus diesem Lande durch unsere Medien, die einem in Erstaunen versetzten, und gleichzeitig das blanke Entsetzen in die Gesichtszüge trieben.

Schwere Verstösse mitten in unserer Gesellschaft erschüttern das Idealbild des sozialen und friedlichen Miteinanders, das sich in diesem Staate über die letzten siebzig Jahre oder so entwickelt hat.

Ein junger arbeitsloser Vater tötet vermutlich sein sechs Monate altes Kind durch mehrmalige massive Gewalteinwirkungen, weil er mittags auf der Couch einfach keine Ruhe fand! Die Mutter schritt nicht ein, weil sie ihren Geliebten nicht verlieren wollte.

Junge Menschen in angemessener Verkleidung ziehen anlässlich einer beliebten Veranstaltung im Raum Heilbronn- Karlsruhe einen Heizkessel auf Rädern mit siedendem Wasser hinter sich her, nur um irgendwo auf der Wegstrecke ein Päuschen einzulegen, einer jungen Dame schwerste Verbrühungen an den Beinen durch das kochende Wasser beizubringen,um danach fröhlich weiterzuziehen, die junge Frau verdutzt am Wegesrand zurücklassend.

Appetit auf ganz frisches Schaf? In Berlin kein Problem, ein „Streichelzoo“ im beliebten Volkspark Hasenheide bietet qualitativ hochwertige Ware kostenfrei für den ökologisch bewussten Konsumenten an. Das schwangere Tier einfach über den Gehegezaun geworfen und unmittelbar hinter dem nächsten Busch fachgerecht geschlachtet und in adäquate Stücke zerlegt. Ein Festschmaus für den ganzen Familienclan, wer kann einer lecker zubereiteten Pirzola mit viel Knoblauch schon widerstehen?

Nur ein paar Meter entfernt auf oder an einem U-Bahnhof erdreistet sich ein homosexueller Mann, vermutlich mit glänzendem Gesicht, zu einer nicht angemessenen Tanz- und Gesangseinlage im öffentlichen Raum, sein „extravagantes“ Verhalten erweckt das Missfallen der eigentlichen Besitzer der U-Bahnstation aus der Levante oder dem Magreb, die ihn natürlich sofort der körperlichen Züchtigung unterwerfen.

Top of the Pops- für mich jedoch die Geschichte vom Mäster und seiner dicken Freundin, die unglücklich ihr Leben in der Badewanne aushauchte, da sie sich aufgrund der enormen Korpulenz untrennbar mit der glatten Oberfläche des Badebehälters in Form eines Vakuums vereinigt hatte. Der Freund, der heute vom Gericht wegen Totschlags aufgrund unterlassener Hilfeleistung zu mehreren Jahren Haft verurteilt wurde, hatte noch einige Tage bei der Verblichenen in direkten Umfeld der Wassergefäßes ausgeharrt, vielleicht bei einem leckeren frisch gebrühten Käffchen mit rundem Keksgebäck als Beilage.

So lesen wir diese Berichte, verstehen die Welt nicht mehr, sind konsterniert, und fragen uns, wie so etwas überhaupt passieren kann?Wir sind in unseren Grundfesten erschüttert,blicken mit Sorge auf die Abgründe, die sich in unserer nächsten Nachbarschaft, hinter bürgerlichen Fassaden mit ihren geschlossenen Türen und Fenstern und den zugezogenen Gardinen abspielen.

Und dann ist auf ein mal alles klar, der Grund für dieses scheinbare Wegdriften von der Normallinie des Miteinanders gefunden, Die Regierungssuche hat den Bürger verunsichert, ihn zu Exzessen hinreißen lassen, er braucht Führung und Leitbild,sonst rastet er in nicht unerheblicher Weise aus.

Ich selber bin da schon ein wenig gefestigter, kann auch eigenständig Momente der vermeintlichen Unsicherheit überbrücken.Politische Führungslosigkeit,verleitet mich eher zu maßloser Völlerei oder zum kritik- und schamlosen Konsum, eher einer klassischen Übersprungshandlung gleichend.Diesmal fiel ich einem sündhaft teuren Paar Sneakers zum Opfer, ohne jeglichen Bedarf für viel Geld erworben.

Jetzt sind sie da, frisch eingetroffen, zeitgleich mit der Verkündung der GroKo-Neuauflage!Ich fühle mich gut in allen Belangen, wieder an die Hand genommen, mit frischen Schuhwerk und politischer Leitung ausgestattet.

Die Sneakers mit Namen Argonaut lite,im Farbton crusty suede,ökologisch einwandfrei aus recyceltem, veganen und atmungsaktiven Kunstleder, mit Heelloop und Knöpfchen von bekannten Designer,gefertigt mit Zuschüssen der EU in einer der ärmsten Gegend von Sardinien.

Dazu die neue GroKo, erschaffen nach harten Verhandlungen und dem endlosen Überschreiten von Linien, dem Bürger nur das Beste bietend, auch wenn es temporär noch Anlass zum Dissens gibt.Ein Triumvirat des unbändigen Machthungers,eine leistungsstarke Dreifaltigkeit namens Merkel, Seehofer,Schulz, aus jungen unverbrauchten, innovativen Gesichtern, denen das Wohl des Volkes über alles geht!

GroKo yeah Feb 7_00000

Der Bürger kann sich ab sofort wieder geborgen fühlen und von weiteren Untaten absehen.Was für eine wunderbare Welt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s