Hallihallo,

ich bin es mal wieder!

Meine Woche begann mit einem ziemlichen Schrecken, als ich in einer populären und auflagenstarken Illustrierten, die mir freundlicherweise wie immer meine nette Nachbarin überließ,folgenden beunruhigenden Titel vorfand:

„Andrea Berg: Du siehst ganz schön fertig aus;über dieses Bild diskutiert des Netz“

Bei mir natürlich erst einmal die volle Schockstarre und ungläubiges Entsetzen! Nach ein paar Sekunden hatte ich mich aber schon wieder ein wenig gefasst, kenne ich diese Frau überhaupt?

Nein,nicht wirklich, Schlagermusik besitzt bei mir keinen hohen Stellenwert,in meinem Schallplattenverzeichnis findet sich unter dieser Rubrik kein einziger Eintrag, ich lausche lieber den anheimelnden englischsprachigen Tönen eines Don van Vliets oder Wayne Talberts mit ihren verzaubernden Liedtexten.

Andrea Berg ist mir vor allem durch ihre nicht zu ihr gehörenden Beine auf einem Plattencover bekannt, man wollte wohl den Unzulänglichkeiten der Natur ein wenig nachhelfen, und hatte dabei den Pfad der Tugend bei den Streckungsparametern im Bildbearbeitungsprogramm verlassen.

Aber was ist jetzt mit ihr los? Der beigefügte Text trägt nicht sonderlich viel zur Klärung bei, ein Foto der Sängerin, das Sie im Bademantel zeigt, wird mit der Aussage unterlegt:“Ist das wirklich noch unsere Andrea Berg? Kaum zu glauben,Sie schaut ganz anders aus,sagt ein irritierter Fan!“

Die Neugier hat mich gepackt,ich werfe den Computer an, schaue die dazugehörigen Videos, wo die Interpretin mit ihren richtigen Extremitäten abgelichtet ist und versuche den Grund für den vermeintlichen körperlichen Verfall zu klären.In einem der kurzen Clips weint sie bittere Tränen, die Sprecherin spricht aber die gleichen Worte wie im Text, ich drehe mich im Kreis, finde keinen plausiblen Grund für ihr vermeintliches Ungemach.

Ich werde unruhig, lese den Illu-Beitrag ein zweites Mal, und finde dann die Erklärung, den Auslöser für diese Aufregung.Diese Frau ist bereits einundfünfzig (51) Jahre alt!

Andrea Berg Beine Oktober 12_00000

Hah, igitt,würg, das ist natürlich der Hammer, da steht sie ja schon fast vor dem Eintrittsalter zur vorgezogenen Rente! Kein Wunder, dass man geneigt ist, in die digitale Trickkiste zu greifen. Falten, Runzeln und Wrinkeln, auch an den verkürzten Beinen, kommen bei den Fans bestimmt nicht so gut an. Und dann hopst sie ja auch noch in dieser Lebensphase mit fahlem Antlitz auf der lichtdurchfluteten Bühne herum im weit geschlitzten Kleid.

Naja, so richtig schön ist das ja nun nicht, vielleicht sollte man wirklich über eine Altersbegrenzung bei dieser Art von Entertainment vor Publikum nachdenken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s