Hallihallo,

in meinem ersten richtigen Beitrag hier bei WordPress soll sich alles um Mode,Reisen,Schönheit und Lifestyle drehen,denn dies sind die Themen, die mich wirklich interessieren.Und das, obwohl ich ein Mann bin.

Ja, Bjutie, Träwel und Fäschen bestimmen zu einem wesentlichen Anteil meinen Tagesablauf, geben mir Halt und Substanz für mein tägliches Leben, und dies schon seit langer Zeit!

Und just in dem Augenblick, als ich ein bisschen aufgeregt über den Inhalt meines Premieren- Artikels nachdenke, kommt der absolute Knaller durch die Medienwelt gedonnert.

Wow, also ich bin dermaßen geflasht, dass ich eigentlich schon fast gestoked bin, über diese Hammernachricht!

Vans, meine absolute, my favorite Sneakermarke, hat eine Sonderkollektion aufgelegt, verschiedene Modelle meiner Lieblingsschuhe wurden von Lagerfeld umdesignt und gestylt!Ausgesuchte Exemplare erhalten einen aufgedruckten KARL– Namenszug auf der Einlegesohle, vielleicht mit ein bisschen Glitzer, ich glaube es ja nicht,it´s so exciting, so influential, so everlasting, auch bei Schweißfüßen!

 

Vans mit K August 29_00000

Aber nicht nur das, die Schuhe kommen auch noch in einer Capsule Collection, was immer das auch heißt, so unique, so limited,so aufregend! Vielleicht gibt es ja auch  ein T-Shirt mit dem Abbild eines über achtzigjährigen Mannes,so delightful!

Vans- Sneakers sind für mich ein Traum, Sie sehen ja auch toll aus, wenn sie so im Regal stehen,so basic, so off the shelf, ein wahrer Statement-Schuh, mit denen man auch ein bisschen angeben kann, solange sie relativ neu sind.

Trägt man sie ein paar Tage oder gar eine Woche hintereinander, verlieren sie leider die Contenance und erinnern eher an ein Produkt aus der Orthopädie-Abteilung. Aber dann tragen sie sich herrlich, wie maßgeschneidert für meine chronischen Spreiz- und Senkfüße. Ist eben used and abused- Style, so worn und dirty!

Trägt man sie dann noch länger, läuft man Gefahr, sozial zu veröden,da die verschiedenen Kunstfasern zusammen mit der Körpertemperatur und möglichen semiliquiden Absonderungen im Fußbereich, eine nicht zu verachtende Symbiose eingehen können, die sich auf der international anerkannten Geruchsskala durchaus mit dem Odeur eines verwesenden männlichen Iltisses vergleichen lässt.Im Extremfall sollte man sich zur Sicherheit das Genfer Protokoll von 1925 in seinen wichtigsten Passagen zu Gemüte führen. So unbalanced und advanced non-detoxed!

Jetzt hoffe ich nur, dass auch was für Boys und Männer dabei ist, denn bei Schuhgrößen von 35- 40 wird es doch etwas squashed!

Aber was soll´s, wer modisch sein will, muss eben manchmal auch ein wenig leiden!

So, das war´s erst einmal, bei meinem nächsten Beitrag über dieses Thema,sollt ihr auch ein bisschen über mich erfahren, wer ich bin, und was ich mag und so!

Stay tuned!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s